GBNLFRESPTPLITRUTRD

      

 



HomeAktuellesTermineForumChatSitemapKontaktLoginImpressum

 

 

Werden auch Sie jetzt BPPh Mitglied!

      BUND DEUTSCHER
      PHILATELISTEN e.V.

      Mildred-Scheel-Str.2
      53175 Bonn
      Tel.: 0228 / 30858-0
      Fax: 0228 / 30858-12
      eMail: info@bdph.de

      © by BDPh, Bonn 2014

 


 




Aktuelle Nachrichten des BDPh



22.06.2017 Kategorie: Nachrichten
„Tour de Post“:

Richard Neugebauer erradelt Spenden für einen guten Zweck

 

(EN) Der langjährige Postbote und Extremsportler Richard Neugebauer ist derzeit auf seinem regulären Zustellfahrrad von München über Mannheim, Frankfurt und Bonn unterwegs nach Düsseldorf. Auf den rund 800 Kilometern erradelt er Spendengelder für lokale soziale Zwecke. Unterstützt wird der 65-Jährige bis zum 23. Juni auf seinem regulären Zustellfahrrad Spendengelder erradeln. Die Deutsche Post unterstützt mit einem Beitrag von zehn Euro je gefahrenen Kilometer diese Aktion.

 

Das Erlebnisteam Briefmarken der Post hat für Start- und Zielort sowie jeden der vier Etappenorte Nürnberg, Mannheim, Frankfurt und Bonn einen Stempel aufgelegt. Außerdem  gibt es auch einen blanko „Tour-de-Post“-Umschlag, den sich jeder Philatelist oder Radl-Begeisterte als Erinnerungsstück individuell gestalten kann. Die für diese Tour extra gestalteten Briefmarken Individuell zeigen in einem 4er- und einem 10er-Bogen unterschiedliche Motive – jedoch mit eindeutigem Bezug zu Deutsche Post, Fahrrad und dem 200. Geburtstag der Erfindung von Karl Drais.

 

Philatelisten wenden sich mit ihrem Stempelwunsch (innerhalb von 28 Tagen nach der ersten Verwendung des Stempels) schriftlich an die Deutsche Post AG, Niederlassung PRIVATKUNDEN/FILIALEN, Sonderstempelstelle, 92627 Weiden (für Briefe) oder Franz-Zebisch-Str. 15, 92637 Weiden (für Pakete).


(Eingestellt von: REINHARD KÜCHLER)




Alle Nachrichten ansehen, bitte hier klicken


Nachrichten Suche, bitte hier klicken


Nachrichten Archiv, bitte hier klicken



Druckerfreundliche Ansicht
 

Webdesign & Hosting: SW-Mediendesign